Berliner Biergärten

Biergarten Zollpackhof. Foto: Ulrich Horb
Biergarten Zollpackhof. Foto: Ulrich Horb

Sommer, Sonne, Biergarten – das gilt nicht nur in München. Auch Berlin hat etliche attraktive Gartenlokale, die zu Begegnungen und geselligem Miteinander mit Freundinnen und Freunden, Kolleginnen und Kollegen einladen. Aber Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln haben in Coronazeiten – trotz geringerer Ansteckungsgefahr im Freien – auch die Öffnung der Biergärten verzögert. Erst im Sommer 2021, mit dem Sinken der Inzidenz, durften sie wieder Gäste bewirten. Dabei gelten weiter Abstandsregeln, viele Biergärten bieten die erforderliche Anwesenheitsdokumentation per Luca-App an.  Gäste müssen eine medizinische Maske tragen, wenn sie sich nicht an ihrem Platz aufhalten.  Für Innenräume ist ein aktueller negativer Corona-Test, ein Impf- oder Genesenennachweis erforderlich.

Hier ein – unvollständiger – Überblick über einige Berliner Biergärten – er wird noch ergänzt.

Biergarten Zollpackhof. Foto: Ulrich Horb
Biergarten Zollpackhof. Foto: Ulrich Horb

„Zollpackhof“

In Sichtweite des Bundeskanzleramts  in Mitte liegt der „Zollpackhof“, der stolz auf eine über dreihundertjährige Gastronomiegeschichte an diesem Ort verweist. Denn schon um 1700 lud hier das Gartenlokal „Menardie“ Berliner Ausflügler zum Verweilen ein. Mit der Eröffnung des Lehrter Bahnhofs 1871 wurde das Gelände zum Packhof. Nach dem Zweiten Weltkrieg bestimmten Speditionsfirmen das Bild. Das Restaurant wurde 2014 bis 2016 in Anlehnung an alte Baupläne umgebaut und bietet bayerische Küche und Atmosphäre. Im Biergarten werden unter schattigen alten Bäumen Brezn und Wurstsalat, Flammkuchen, Wiener Würstchen, Leberkäse oder Berliner Currywurst angeboten.

Zollpackhof, Elisabeth-Abegg-Straße 1, 10557 Berlin, Tel: +49 30 330 997-20, Email: mail@zollpackhof.de, Öffnungszeiten 11-23 Uhr (nach Wetterlage)


„Golgatha“

Etwas versteckt im Kreuzberger Viktoriapark befindet sich das „Golgatha“. Das Gartenlokal entstand  1977 aus den  „Terrassen am Kreuzberg“ neben dem Katzbach-Stadion.  Das „Golgatha“ hat sich in den siebziger und achtziger Jahren zu einer festen West-Berliner Institution entwickelt, in der bis in den frühen Morgen gefeiert werden konnte. Frisch gezapfte Biere gibt es auch heute, inzwischen sind es das helle Lager von Augustiner, das  Beck’s Pils, das Löwenbräu Original und das Kreuzberger Klosterbier, ein  dunkles Bier aus der Klosterbrauerei auf dem Kreuzberg in der Rhön. Auf der Speisekarte stehen Salate und Gegrilltes. Und kostenfreies Wlan gibt es obendrein.

Golgatha, Katzbachstraße, 10965 Berlin, geöffnet täglich 9 Uhr – open end, Telefon: 030 7852453, Eingang über die Katzbachstraße (Höhe Monumentenstraße)

 

Loretta am Wannsee. Foto: Ulrich Horb
Loretta am Wannsee. Foto: Ulrich Horb

„Loretta am Wannsee“

Die Lage ist idyllisch, vom Biergarten aus geht der Blick hinüber zum Wannsee mit seinen Segelbooten. Restaurant und Biergarten von „Loretta am Wannsee“, wenige Schritte vom S-Bahnhof Wannsee und von den Dampferanlegestellen entfernt, wurden vor einiger Zeit gründlich renoviert. Biergartengerecht gibt es bayerische Speisen, Hendl, Wurstsalat, Ofenkartoffel, aber auch Kaffee und Kuchen. Familien bietet „Loretta am Wannsee“ einen Kinderspielplatz.

Loretta am Wannsee, Kronprinzessinnenweg 260, 14109 Berlin, Tel. 030/801053-33,  E-Mail: info@loretta-berlin.de,  Öffnungszeiten:  Biergarten täglich ab 12.00 Uhr (nur bei gutem Wetter), Restaurant Di.-So.: ab 12 Uhr,  eine Reservierung ist nur für das Restaurant möglich.
„Süden“

Am Eingang zum Schöneberger Südgelände, einem ehemaligen Bahngelände, liegt der „Süden“, eine Gartenwirtschaft direkt gegenüber einer ausgedehnten Kleingartenanlage.  Umgeben von viel Natur wirbt der „Süden“ für sich damit, „Berlins erstes bio- und klimazertifiziertes Lokal“ zu sein. Der Betrieb ist als Gastropartner Mitglied bei Naturland. Deshalb werden die meisten Speisen und Getränke aus biologisch gewachsenen Produkten hergestellt.  Die Plätze im Biergarten sind schnell vergeben. Auf der Internetseite gibt es ein Formular für die Reservierung von Plätzen.

Süden Gartenwirtschaft, Priesterweg 10 (S-Bahnhof), 12157 Berlin, Internet: https://www.sueden-gartenwirtschaft.de (Reservierungen über ein Kontaktformular). Öffnungszeiten: montags bis donnerstags 16 bis 22.30 Uhr, freitags bis sonntags von 14 bis 22.30 Uhr

Parkcafé am Fehrbelliner Platz. Foto: Ulrich Horb
Parkcafé am Fehrbelliner Platz. Foto: Ulrich Horb

Parkcafé

Aus dem  Parkplatz ist das Parkcafé geworden: Bis 1999  wurden auf dem Gelände des heutigen Cafés am Fehrbelliner Platz Autos abgestellt. Dann suchte der Bezirk Ideen für einen zunächst temporär geplanten Biergarten. Schließlich entstand ein dauerhaftes lichtdurchflutetes Café mit Biergarten unter Platanen. Geöffnet wurde im Juni 2000 mit einem mobilen Biergarten, im Mai 2002 erfolgte die Einweihung des Neubaus aus Holz und Glas.

Jeden Sonnabend und Sonntag findet direkt nebenan ein Markt mit Kunst, Trödel und Antikem statt.  Viele Besucherinnen und Besucher kehren anschließend im Parkcafé bei Kaffee und Kuchen oder Deftigem ein.  Auf der Karte finden sich Flammkuchen und Grillteller. Zünftig gibt es das Stiftungsbräu auch in der 1-Liter-Version.

Parkcafé, Fehrbelliner Platz 8, 10707 Berlin, Telefon: 030 86313838. Öffnungszeiten: Mo bis Sa  08:30 bis 01:00 Uhr, So 08:30 bis 00:00 Uhr (Coronabedingt sind Abweichungen möglich). https://www.parkcafe.berlin 

 

Schleusenkrug

Müller-Breslau-Straße – 10623 Berlin / Charlottenburg, TEL : 030 313 99 09 – FAX : 030 315 05 94 5 – kontakt(at)schleusenkrug.de (U&S Bahnhof-Zoologischer Garten S – Bahnhof-Tiergarten).  Aktuelle Öffnungszeiten ab 20.06.2021:  Täglich von 12:00 bis ca. 00:30 Uhr, Küche bis ca. 22:00 Uhr.  http://www.schleusenkrug.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Ristorante Piaggio mit Biergarten

Dahlem-Dorf, Königin-Luise Str. 44, 14195 Berlin, Tel: 0049 30 83 20 22 66, Fax: 0049 30 83 20 22 66, E-Mail: info@ristorante-piaggio.de

 

Biergarten Späthi’s

Späth’s das Gasthaus in den Späth’schen Baumschulen, Späthstraße 80/81, 12437 Berlin, Mi bis So: 12-20 Uhr (bei gutem Wetter und Betrieb auch länger). Kontakt:Tel.: 030-33 90 53 96, Mail: spaeths@bavaria-company.com

Im Überblick: Auswahl an Restaurants mit Biergärten


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.