Trattoria del Corso

Trattoria del Corso. Foto: Ulrich Horb
Trattoria del Corso. Foto: Ulrich Horb

Im Mai 2003 haben Franco Azara und Salvatore Veraldi an der Hauptstraße / Ecke Hähnelstraße nahe dem Innsbrucker Platz die Trattoria del Corso eröffnet. Schon zuvor war hier ein italienisches Restaurant, seit dem Besitzerwechsel aber gibt  einen original italienischen  Steinofen  und einige ungewöhnliche Pizza-Kreationen.

Dazu gehören etwa  die Pizza Messicana mit Speck, roten Bohnen, Peperoncini, scharfer Salami, Knoblauch, Tomaten, Mozzarella, die Pizza Nocciolina mit  Nüssen, scharfer Salami, Bresaola, Parmesankäse, Tomaten, Mozzarella oder die Pizza Ortolana mit Aubergine, Zucchini, Schnittlauch, Cherrytomaten, Mozzarella. Auch Kartoffeln oder in Balsamico eingelegte Silberzwiebeln finden Platz auf einem stets geräumigen Pizzateig, bei dessen Produktion die Gäste zuschauen können. Wie der Teig dünn geformt wird, zeigt der Künstler am Steinofen ab und an mit einer artistischen Einlage. Die Preise liegen bei rund 10 Euro.

Zudem gibt es eine Auswahl an klassischen italienischen Antipasta und hausgemachte Pasta. Die Preise liegen zwischen 6,00 und 10,00 Euro. Eine wechselnde Wochenkarte erweitert das Angebot. Von Montag bis Freitag wird zwischen 12.00 – 15.00 Uhr ein  Mittagstisch für acht EUR angeboten. Hier gibt es zum kleinen gemischten Salat an einigen Tagen Pizza oder Pasta, an anderen Tagen ein Fisch- oder Fleischgericht sowie ein kleines Glas Wein oder einen Softdrink (0,1L).  

Es kann eng werden in der Trattoria del Corso, eine Reservierung empfiehlt sich. Im Sommer gibt es an der Hähnelstraße einen geräumigen Garten.

Trattoria del Corso,  Hauptstrasse 70,  12159 Berlin
Geöffnet tgl. 12-24 Uhr, Montags ist seit Februar 2019 Ruhetag.

Mittagstisch 12-15 Uhr
Tel: +49 (0)30 85 40 14 59
email: info@trattoria-del-corso.de
Internet: www.trattoria-del-corso.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.